ASP (Application Service Providing)

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-ASP-Application-Service-Providing

Was versteht man unter ASP?

GiroWeb erklärt: ASP ist die Abkürzung für Application Service Providing, also Anwendungsdienstleistung oder Anwendungsbereitstellung. Der Provider / Dienstleister kümmert sich dabei u.a. um die komplette Administration, wie Datensicherung oder Updates & Sicherheits-Patches. Dieses Software & Service Gesamtpaket wird dem ASP-Kunden über ein Datennetz (idR. das Internet) gegen Gebühr zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet:

Unternehmen und Einrichtungen haben mittels ASP-Dienstleistungen die Möglichkeit, einzelne Services oder auch ganze Verwaltungsbereiche oder Prozessschritte bis hin zu ERP- (Enterprise Resource Planning) Lösungen auslagern – bzw. umgekehrt betrachtet: über das Internet anzumieten. Auf diese Weise haben Betriebe und Organisationen die Möglichkeit, sich besser auf ihr eigentliches Kerngeschäft zu konzentrieren.

Im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung kommt das Application Service Providing ebenfalls zum Einsatz. So haben beispielsweise Träger von Bildungseinrichtungen im Rahmen der [Schulverpflegung] die Möglichkeit, sich primär ihrem Bildungsauftrag zu widmen, während beispielsweise die Software der [Menü-Vorbestellung] für Kinder in Schulen und Kindertagesstätten (KiTa) sowie einige damit verbundene Service-Dienstleistungen an einen spezialisierten Service-Partner (z.B. GiroWeb) ausgelagert werden. Konkrete Outsourcing-Themen sind in diesem Zusammenhang z.B. Software-Installationen und regelmäßige Aktualisierungen, Gewährung verschlüsselter Datenzugänge für die Schule, Inbetriebnahme des Systems von Rechnern der Schule aus (über das Internet), Aufsetzen redundanter Datensicherungsfunktionen, die Verwaltung von Schüler- (oder KiTa-) Abos, zur Verfügung gestellte Berichte / Reportings, u.ä.

Rein formal handelt es sich beim Application Service Providing weder um einen Dienstvertrag (der Provider stellt bereit, garantiert dadurch aber keinen Erfolg i.e.S.) noch um einen Werkvertrag (die erfolgreiche Anwendung obliegt dem ASP-Kunden), sondern idR. um einen Mietvertrag (gegebenenfalls auch ein Pachtvertrag).

Vom ASP grundsätzlich abzugrenzen ist das [FSP (Full Service Providing)], bei dem auf Kundenwunsch noch weitere Dienstleistungen im Paket ausgelagert werden können.

GiroWeb: Links & Wissenswertes zu ASP

Verwandte Begriffe, Definitionen, Erklärungen & Praxis-Beispiele: Links und wissenswerte Artikel aus unserem GV Glossar & Lexikon, die Sie im Zusammenhang mit Application Service Providing interessieren könnten:

GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon-ASP-Application-Service-Providing-Gemeinschaftsverpflegung-QR-Code-URL

FSP Empfehlung-GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon
Schulverpflegung
Vorbestellsysteme
ASP im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung (GV)

GiroWeb Glossar & Lexikon Pin Weiterführende GiroWeb Praxis-Info:
ASP-Modell in der Schulverpflegung Empfehlung-GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon

Hier geht es zur [Übersicht aller Themenbereiche der Gemeinschaftsverpflegung] oder direkt zu den GiroWeb Themen-Tipps [Regeln & Gesetze – Vorschriften, Verfahren und Verträge] und [B2B-Service – Dienstleistungen, Wartung und Backoffice].


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zum Application Service Providing? GiroWeb unterstützt Sie gerne!

 
Dieses Glossar & Lexikon für das A bis Z der Gemeinschaftsverpflegung (GV) ist ein [GiroWeb] Service. Unsere Online-Wissensdatenbank erklärt Begriffe & Abkürzungen für die GV-Praxis der Betriebsgastronomie, Schulverpflegung und angrenzender Themenbereiche wie Operating & Vending: von A wie ASP bis Z wie Zahlungssysteme.