BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht)

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-BaFin-Bundesanstalt-Finanzdienstleistungsaufsicht

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Wofür steht BaFin?

BaFin ist die Kurzform von Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die BaFin ist der Rechts- und Fachaufsicht des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) unterstellt und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main sowie in Bonn. Sie ist aus dem Zusammenschluss der Bundesaufsichtsämter für Kreditwesen (BAKred), Wertpapierhandel (BAWe) und Versicherungswesen (BAV) entstanden. Die BaFin hat die Aufsicht und die Kontrolle über alle Bereiche des Finanzwesens innerhalb Deutschlands. Auf europäischer Ebene hat die [BaFin] die Aufsicht der „signifikanten“ Banken an die [Europäische Zentralbank (EZB)] abgegeben.

Verwandte Begriffe zu BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht):
[GV / Gemeinschaftsverpflegung]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zu BaFin? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].