Berechtigungsgruppe

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-Berechtigungsgruppe

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Was ist eine Berechtigungsgruppe?

Eine Berechtigungsgruppe setzt sich aus verschiedenen Nutzern (z.B. der Werkskantine) zusammen, welche aufgrund gleicher Eigenschaften oder Rollen auch gleich klassifiziert werden. Dementsprechend werden auch deren Identifikations- oder Bezahlmedien (z.B. RFID-Karten wie Legic, Mifare oder Hitag) innerhalb des Systems gleich behandelt (z.B. Essenszuschuss für Auszubildende / Azubis in der Kantine).

Verwandte Begriffe zu Berechtigungsgruppe:
[GV / Gemeinschaftsverpflegung][RFID], [Legic], [Mifare], [Zahlungssystem], [Zutrittskontrolle], [Kantine / Betriebsrestaurant / Mensa]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zum Begriff Berechtigungsgruppe? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].