Chipschlüssel / Transponder

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-Chipschluessel-Transponder

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Was ist ein Chipschlüssel / Transponder?

Chipschlüssel oder Transponder (Kunstwort, das sich aus Transmitter und Responder, also Übermittler und Antwortender, zusammensetzt) sind kompakte RFID-Chips, die wegen ihrer geringeren Größe für bestimmte Nutzergruppen Vorteile gegenüber RFID-Karten (üblicherweise im Scheckkartenformat) haben.

Solche Chipschlüssel oder Transponder kommen vorwiegend in multifunktionalen Umgebungen (paralleler Einsatz für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle) sowie im Bildungsbereich (z.B. Ganztagsschule, Gesamtschule, Gymnasium, Realschule, Hauptschule, Grundschule) zum Einsatz – zumal robuste Schlüsselanhänger seltener verloren oder kaputt gehen.

Verwandte Begriffe zu Chipschlüssel / Transponder:
[GV / Gemeinschaftsverpflegung], [Zeiterfassung][Chipkarte], [RFID], [Zutrittskontrolle], [Schulverpflegung]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zu den Begriffen Chipschlüssel und Transponder? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].