POS (Point of Sale)

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-POS-Point-of-Sale

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Wofür steht POS?

POS steht als Abkürzung für Point of Sale, also den Ort des Kaufs bzw. den Ort der Kaufentscheidung. In der Gemeinschaftsverpflegung kann mit dem POS oder dem Point of Sale sowohl der Kassenplatz als auch das Terminal gemeint sein, an dem die Kunden ihre Kartenzahlung für den Kauf von Speisen und Getränken durchführen. In der Schulverpflegung, einem Teilbereich der Gemeinschaftsverpflegung, kann mit dem POS darüber hinaus auch der heimische PC gemeint sein, wo die Schüler oder ihre Eltern das Essen in einem Vorbestellsystem auswählen können.

Verwandte Begriffe zu POS (Point of Sale):
[GV / Gemeinschaftsverpflegung], [Chipkartenleser / Terminal], [Kassensystem], [Zahlungssystem], [Schulverpflegung]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zum Begriff Point of Sale? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].