RFID (Radio Frequency Identification)

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-RFID-Radio-Frequency-IDentification

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Wofür steht RFID?

RFID ist die Abkürzung für Radio Frequency Identification. RFID steht für alle Sender-Empfänger-Technologien auf Basis elektromagnetischer Wellen, mit denen Objekte ohne Berührung identifiziert und Informationen ausgetauscht werden. Aus der Gemeinschaftsverpflegung sind RFID-Karten (z.B. GiroWeb mit Legic, Mifare, Hitag) aufgrund ihrer Effizienz heute nicht mehr wegzudenken.

Verwandte Begriffe zu RFID (Radio Frequency Identification):
[GV / Gemeinschaftsverpflegung], [Betriebsgastronomie / Gemeinschaftsgastronomie], [Aufwerter / Aufladestation], [Automatenleser / Automatensteuerung / VMC], [Bargeldloser Zahlungsverkehr], [Chipkarte / Smartcard], [NFC], [SB], [Schulverpflegung], [Vending], [Zahlungssystem / Bezahlsystem]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zur Radio Frequency Identification? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].