SEPA (Single Euro Payments Area)

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-SEPA-Single-Euro-Payments-Area

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Wofür steht SEPA?

SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, also dem Einheitlichen Raum für Euro-Zahlungen. SEPA war zunächst die Idee, bargeldlose Zahlungen in der Euro-Zone zu vereinheitlichen, zu beschleunigen und gleichzeitig günstiger zu machen. Mittlerweile ist SEPA aber auch ein über die Euro-Staaten hinausgehender Standard. Für Kunden, Absender wie Empfänger, sollen keine Unterschied mehr zwischen nationalen und internationalen Zahlungen erkennbar sein. In Deutschland hat SEPA das Überweisungsverfahren ersetzt. Aus der Einzugsermächtigung wurde ein SEPA-Mandat.

Verwandte Begriffe SEPA (Single Euro Payments Area):
[GV / Gemeinschaftsverpflegung], [ELV], [bargeldloser Zahlungsverkehr]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zur Single Euro Payments Area (SEPA)? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].