Take-away / Take-out / To-go / Zum Mitnehmen

Take-away-out-to-go-zum-Mitnehmen-GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung

Was versteht man unter Take-away, Take-out, To-go & Zum Mitnehmen?

GiroWeb erklärt: Take–away, auch Take-out oder To-Go, ist die Übersetzung von „Zum Mitnehmen“ oder „Zur Mitnahme“. Take-away steht gleichzeitig für den Abgabeort, von wo Kunden Speisen und Getränke mitnehmen. Das kann jede Art von Bar, Imbiss oder Restaurant mit Straßenverkauf sein. In der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) findet diese Verkaufsform hauptsächlich in der Zwischenverpflegung statt, also in einem Bistro, einer Kaffeebar oder einem Kiosk. Typische Artikel zum Mitnehmen sind in der Gemeinschafts-Gastronomie belegte Brötchen, Süßigkeiten und Kaffee.

GiroWeb: Links & Wissenswertes zur Definition von Take-away & To-go

Verwandte Begriffe, Definitionen, Erklärungen & Praxis-Beispiele: Links und wissenswerte Artikel aus unserem GV Glossar & Lexikon, die Sie im Zusammenhang mit Speisen und Getränken zum Mitnehmen (take-out) interessieren könnten:

Take-away-out-to-go-zum-Mitnehmen-GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon-Gemeinschaftsverpflegung-QR-Code-URL

GV
CafeteriaEmpfehlung-GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon
Automatenservice
Schulverpflegung

Hier geht es zur [Übersicht aller Themenbereiche der Gemeinschaftsverpflegung] oder direkt zum GiroWeb Themen-Tipp [Zuhause, unterwegs & am POS – KiTa, Schule, Uni und Betrieb].


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zu take-away, take-out, to-go bzw. zum Mitnehmen?
GiroWeb unterstützt Sie gerne!

 
Dieses Glossar & Lexikon für das A bis Z der Gemeinschaftsverpflegung (GV) ist ein [GiroWeb] Service. Unsere Online-Wissensdatenbank erklärt Begriffe & Abkürzungen für die GV-Praxis der Betriebsgastronomie, Schulverpflegung und angrenzender Themenbereiche wie Operating & Vending: von A wie Abrechnungssysteme über T wie take-away bis Z wie Zahlungssysteme.


Seiten-Hierarchie: