Zubereitungsküche

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-Zubereitungskueche

Was ist eine Zubereitungsküche?

Zubereitungsküche bezeichnet ein Verpflegungssystem durch Caterer oder in Eigenbewirtschaftung. Speisen oder Komponenten werden hier nicht durch eine Zentralküche vorbereitet und geliefert. Stattdessen erfolgt die komplette Zubereitung aller Komponenten in der Zubereitungsküche direkt vor dem Verkauf und dem Verzehr in einer Kantine oder in einer Mensa. Das System der Zubereitungsküche wird gewählt, wenn an der Abnahmestelle eine komplette Küche eingerichtet werden kann und es sich betriebswirtschaftlich aufgrund der hohen Nachfrage lohnt. Dieses Modell ist in der Betriebsgastronomie der Standard.

Verwandte Begriffe, Definitionen, Erklärungen & Praxis-Beispiele

GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon-Zubereitungskueche-Gemeinschaftsverpflegung-QR-Code-URL

[GV / Gemeinschaftsverpflegung]
[Verpflegungssystem]
[Verteilerküche]
[Catering]
[Betriebsrestaurant / Kantine / Mensa]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zur Zubereitungsküche? Wir helfen Ihnen gerne!

Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der Gemeinschaftsverpflegung ist ein Service von [GiroWeb]. Unsere Online-Wissensdatenbank liefert Definitionen und erklärt Begriffe & Abkürzungen für die GV-Praxis der Schulverpflegung, Betriebsgastronomie sowie angrenzender Fachbereiche wie Operating & Vending: von A wie Aufwerter über S wie Systemhaus bis Z wie (bargeldloses) Zahlungssystem.