Sicherheitsklasse

GiroWeb FAQ für Gemeinschaftsverpflegung (GV) & Catering: Was ist eine Sicherheitsklasse?

Was bedeutet Sicherheits-Klasse?

GiroWeb erklärt: Eine Sicherheitsklasse beziffert für Chipkarten-Leser den Grad der Sicherheit für die Daten-Übertragung. Die Deutsche Kreditwirtschaft unterscheidet vier verschiedene Sicherheitsklassen. Die höchste Klassifizierung – und damit die höchste Sicherheitsstufe – ist derzeit die Sicherheitsklasse 4.

GiroWeb: Links & Wissenswertes zur Definition von Sicherheitsklasse

Verwandte FAQ, Begriffe, Definitionen, Erklärungen und Wortpaare: Links und relevante Enzyklopädie-Artikel aus unserem GV Glossar & Lexikon, die Sie im Zusammenhang mit dem Sicherheitsgrad der Datenübertragung in Chipkartenlesern interessieren könnten:

GiroWeb Definition & Erklärung: Sicherheitsklasse (Datenübertragung) | QR-Code FAQ-URL

Chipkartenleser
Kreditwirtschaft
PIN
PhishingEmpfehlung-GiroWeb-GV-Glossar-Lexikon

Hier geht es zur [Übersicht aller Themenbereiche der Gemeinschaftsverpflegung] oder direkt zu den GiroWeb Themen-Tipps [IT & Sicherheit – EDV, Infrastruktur, Stabilität und Daten] und [Hard- & Software – Geräte, Programme, Integration und Vernetzung].


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zu Sicherheitsklassen? GiroWeb unterstützt Sie gerne!

 
Dieses Glossar & Lexikon für das A bis Z der Gemeinschaftsverpflegung (GV) ist ein [GiroWeb] Service. Unsere Online-Wissensdatenbank erklärt Begriffe & Abkürzungen für die GV-Praxis der Betriebsgastronomie, Schulverpflegung und angrenzender Themenbereiche wie Operating & Vending: von A wie Abrechnungssysteme über S wie Sicherheits-Klasse bis Z wie Zahlungssysteme.


Sie befinden sich in unserer Wissensdatenbank für Gemeinschaftsverpflegung & Catering hier:


Freitext-Suche nach beliebigen Stichworten, Suchbegriffen, Definitionen & GV-Fachvokabular: