GiroWeb – Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung

Begriffe, Definitionen, Erklärungen, Synonyme, Praxis-Beispiele

GiroWeb GV Glossar & Lexikon für Gemeinschafts-Verpflegung & bargeldlosen ZahlungsverkehrDas GV Glossar & Lexikon von GiroWeb erklärt Ihnen das A bis Z der bargeldlosen Gemeinschafts-Verpflegung (GV) für Theorie und Beruf. Die FAQ kombinieren für Sie kompakt und praxisnah die wichtigsten Begriffe, Definitionen, Abkürzungen, Synonyme, Übersetzungen und Praxis-Beispiele aus den Bereichen Gemeinschafts-Verpflegung, Betriebs-Gastronomie (Business-Catering) und Schul-Verpflegung (Education-Catering) sowie angrenzenden Gebieten.

GiroWeb erklärt Gemeinschaftsverpflegung:
GV Glossar & Lexikon von A bis Z

Wenn Sie nach einem bestimmten Begriff oder einer Definition bzw. Erklärung suchen, gelangen Sie über unser GiroWeb ABC-Sprungbrett immer direkt zum jeweiligen Anfangsbuchstaben – von A wie Abrechnung bis Z wie Zahlung:



Artikel, die sich gut als Folge-Lektüre zu einem bestimmten Begriff oder Thema eignen, haben wir als Lese-Tipp immer in dieser Form gekennzeichnet:

Kassensystem Top-Tipp: GiroWeb-Empfehlung zum Weiterlesen

Um das GiroWeb GV Glossar & Lexikon für Einsteiger und Profis gleichermaßen verständlich und praktisch zu gestalten, sind die Erläuterungen verschiedenen Themenbereichen zugeordnet. Die wichtigsten sind nachfolgend beschrieben und geben einen ersten Einblick in die vielfältigen gastronomischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Aspekte in der modernen Gemeinschaftsverpflegung. Sie erreichen kurze Einleitungen zu unseren exemplarischen Themenbereichen entweder durch Scrollen oder über diese Link-Buttons:

Hinweis: Die vorgenannten Themenbereiche sind als GiroWeb Vorschläge zu verstehen, die Interessierten und Kunden sowohl den Einstieg als auch die gezielte Vertiefung erleichtern sollen. Mit diesen Themenblöcken, die sich inhaltlich überschneiden können, erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität in einem dynamischen Marktumfeld.



Catering & GV-Kernthemen:
Gemeinschaftsverpflegung und angrenzende Bereiche

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Catering & GV | Betriebsgastronomie - Schulverpflegung - angrenzende BereicheDie Gemeinschafts-Verpflegung (kurz GV) bezieht sich auf die sog. Außer-Haus-Verpflegung von Personen, d.h. die Verpflegung von Personal und Gästen in Unternehmen (Betriebsgastronomie / Business-Catering) bzw. privaten und öffentlichen Bildungseinrichtungen (Schulverpflegung / Education-Catering) wie z.B. Kinder-Tagesstätten (KiTas), (Berufs-) Schulen, Fachhochschulen & Universitäten, Behörden und Krankenhäuser (Gemeinschaftsgastronomie / Care-Catering), usw. Vereinfacht formuliert bilden alle damit zusammenhängenden Produkte und Dienstleistungen den Oberbegriff der Gemeinschaftsverpflegung.

Die häufigste Untergliederung der Schulverpflegung erfolgt in der Praxis in die beiden Hauptbereiche KiTa- oder Schul-Mensa einerseits, sowie der Betriebs-Gastronomie, Gemeinschafts-Gastronomie in Betriebsrestaurants bzw. Kantinen andererseits. Im Zentrum steht …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Zuhause, unterwegs & am POS:
KiTa, Schule, Uni und Betrieb

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Zuhause, unterwegs & am POS | Betrieb - Schule - KiTa - UniAus Sicht der Endkunden – also den direkten Essensgästen, sowie ggfls. den Eltern von KiTa- oder Schulkindern – findet die Gemeinschafts-Verpflegung (GV) primär am jeweiligen Außer-Haus-Ort statt, um genauer zu sein: der Kantine oder Mensa von KiTas, Schulen, Universitäten (Education-Catering / Schul-Verpflegung), Betrieben bzw. Unternehmen (Business-Catering / Betriebsgastronomie), oder vergleichbaren privaten oder staatlichen Einrichtungen oder Behörden (und im Rahmen von to-go / take-away Angeboten sogar unterwegs).

Neben diesem Ort des gastronomischen Verzehrs (Kantine, Mensa, Betriebsrestaurant, Casino) durch die Essensteilnehmer hat sich in der GV-Praxis der letzten Jahre eine teilweise Verlagerung weg vom POS (Point of Sale) vollzogen, insbesondere hinsichtlich …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Akteure & Partner:
Personen, Gruppen, Anbieter und IT-Systemhaus

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Akteure, Partner & Stakeholder | Personen – Gruppen – Anbieter – SystemhausAn der gesamten Wertschöpfungskette eines gut funktionierenden Verpflegungs-Systems in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) wirken, wie bereits erwähnt, zahlreiche Akteure mit. Neben den verantwortlichen (u.U. institutionellen) Trägern von KiTa, Schule, Universität, Betrieb / Unternehmen, Behörde oder anderweitigen Einrichtung kommt einzelnen Personen und Rollen wie z.B. dem Betriebsleiter, F&B-Manager, Küchen-Chef oder auch dem Ökotrophologen besondere Bedeutung und Verantwortung zu. Diese Arbeit wird in der modernen GV-Praxis unterstützt durch zahlreiche, oft integrierte IT-Systeme, z.B. im Bereich von Manager- / Management-Systemen, Qualitäts-Management (QM), Reklamations- & Beschwerde-Management, ERP-Vernetzung, GoBD-konforme Kassensysteme, ausfallgesicherte Backup- & Restore-Anbindungen, u.ä.

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Zahlungssysteme:
Aufladung, Vorbestellung, Bezahlung und Abrechnung

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Zahlungssysteme | Aufladung - Vorbestellung - Bezahlung - AbrechnungDas Rückgrat moderner GV-Lösungen ist das Zahlungssystem. Ein solches Zahlungs-, oder auch einfach Zahlsystem, beginnt prozess-chronologisch i.d.R. bei der Guthabenaufladung, führt über die angebundenen Vorbestellsysteme, Chipkarten-Systeme und Kassensysteme bis zu Management- und Abrechnungssystemen. Der neuralgische Punkt ist dabei in der Regel der eigentliche Bezahlvorgang an der Kasse, da dieser unmittelbar Kassendurchlaufzeiten, Wartezeiten und damit auch Warteschlangen beeinflusst bzw. in letzter Konsequenz die verbleibende Zeit für ein entspanntes, gesundes Essen bestimmt. Vor diesem Hintergrund, aber auch aufgrund anderen Überlegungen wie z.B. hinsichtlich der Hygiene, kommen für den eigentlichen Bezahlvorgang bei Lösungen der heutigen Gemeinschaftsverpflegung fast ausschließlich bargeldlose IT-Systeme zur Anwendung (Cashless Catering Solutions).

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



RFID Service:
Ausweise, Chipkarten und Chipschlüssel

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: RFID Service | Ausweise - Chipkarten - ChipschlüsselFür uneingeschränkten Genuss „à la carte“ sind in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) entsprechende Kartensysteme im Rahmen des oben dargelegten bargeldlosen Zahlungs-Systems die wesentliche und doch vielschichtige Einzelkomponente.

Die Kommunikation zwischen kartenbasierten Bezahlmedien auf der einen Seite sowie den (Aufwertungs-, Vorbestell-, Kassen- sowie Management- & Abrechnungs-) Systemen auf der anderen Seite lohnt eine nähere Betrachtung aus verschiedenen Blickwinkeln.

Grundlage ist zunächst die (weiter unten noch detailliert ausgeführte) Basis-Technologie, die …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Hard- & Software:
Geräte, Programme, Integration und Vernetzung

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Hard- & Software | Geräte - Systeme - Programme - Anbindung - Integration - VernetzungDie gastronomischen Angebote in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) wie Betriebsrestaurant, Casino, Mensa oder Kantine basieren auf einer Vielzahl von physischen Geräten und logischen Programmen, kurz: Hardware & Software. Seit den Anfängen der Informationstechnologie verschwimmt die klassische Unterscheidung zwischen Hardware und Software zunehmend. EDV-Geräte i.w.S. beinhalten heutzutage bereits einen erheblichen Anteil an Software Applications, und meistens ist die einprogrammierte Logik sogar das entscheidendere Differenzierungs- und Mehrwert-Merkmal. Umgekehrt betrachtet, bestimmen Hardware-Merkmale, insbesondere Chips und Prozessoren, die Leistungsfähigkeit diverser Software-Lösungen, respektive derer Haupt-Differenzierungsmerkmale wie z.B. die Geschwindigkeit. Folgerichtig kommt der Anbindung, Integration und Vernetzung aller relevanten Hardware- und Software-Komponenten …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Technologie & Standards:
Technik, Prozesse und Schnelligkeit

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Technologie & Standards | Technik - Prozesse - SchnelligkeitDie Akzeptanz moderner Verpflegungs-Systeme in der Betriebsgastronomie und in der Schulverpflegung steht und fällt mit dem praktischen Nutzen für die Essensgäste und die Betreiber. Welche technologischen Standards in Geräten, Komponenten und Software-Applikationen wie genau zum Einsatz kommen (v.a., aber nicht ausschließlich, in Bezug auf bargeldlose Zahlungssysteme), und ob diese intelligent miteinander vernetzt sind, ist ein entscheidender Erfolgsfaktor in der GV-Praxis – an dem GiroWeb auch von seinen Kunden gemessen wird.

Längerfristig erfolgreiche Konzepte und Lösungen setzen in der Gemeinschaftsverpflegung mittlerweile fast ausschließlich auf ein Bezahlsystem mit kontaktlosen Chipkarten (Smartcards) bzw. im Bereich von KiTas und Schulen mit kontaktlosen Chipschlüsseln (Transpondern). …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



IT & Sicherheit:
EDV, Infrastruktur, Stabilität und Daten

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: IT & Sicherheit | EDV - Infrastruktur - Stabilität - DatenMit den über die Jahre bzw. mittlerweile bereits Jahrzehnte stetig gewachsenen Möglichkeiten der modernen Informations-Technologie ist parallell auch das Bedürfnis bzw. die schiere Notwendigkeit erhöhter Sicherheitsvorkehrungen gestiegen. Obgleich dies ein ganz allgemeines Phänomen des EDV-geprägten Informations-Zeitalters ist, trifft es natürlich auch auf die Gemeinschaftsverpflegung zu – in manchen sensiblen Daten- und IT-Bereichen der GV sogar in besonderem Maße, beispielsweise hinsichtlich der Zahlungssysteme, des Einsatzes von Bankkarten, oder bezüglich der biometrischen Zutrittskontrolle.

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



B2B-Service:
Dienstleistungen, Wartung und Backoffice

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: B2B-Service | Dienstleistungen – Wartung – BackofficeIn effizient funktionierenden Märkten ist die Arbeitsteilung ein wesentliches Element der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen. Um ein marktfähiges Angebot mit einem aus Kundensicht optimalen Verhältnis von geliefertem Umfang und Qualität einerseits, sowie niedrigen Kosten andererseits darstellen zu können, bedarf es einem gewissen Grad an Spezialisierung und Kooperation. In Bezug auf die Bereitstellung von Mahlzeiten (Mittagessen, Cafeteria, Vending-Automaten) in der Gemeinschaftsverpflegung hängt die Ausgestaltung dieses subjektiven Optimums stark davon ab, ob der Träger bzw. die verantwortlichen Entscheider einer Mensa, Kantine oder eines Betriebsrestaurants bestimmte Tätigkeiten nicht – oder auf jeden Fall – selbst erbringen können oder wollen. Konkret kann es z.B. …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Innovationen & Optimierung:
Komfort, Leistung und Effizienz

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Innovationen & Optimierung | Komfort - Leistung - EffizienzNeuheiten bzw. Innovationen entwickeln und formen Märkte und Branchen. GiroWeb hat bereits mit den Vorgänger-Organisationen sowie verschiedenen Technologie-Partnern die Gemeinschaftsverpflegung von Anfang an aktiv mitgestaltet. GiroVend war hier nur der erste technologische Meilenstein der bargeldlosen Bezahlung und Abrechnung, der die Betriebsgastronomie und die Schulverpflegung über Jahre geprägt hat. Heute wird die Gemeinschaftsverpflegung und die angrenzenden Bereiche der Zutrittskontrolle und der Zeiterfassung von einer Reihe anderer, innovativer Technologien und Standards bestimmt wie beispielsweise RFID, NFC, EMV, diverse Code-Systeme (Barcodes, EAN, QR, App-basierte), ELV, E-Cash & elektronische Geldbörsen, EVA-DTS, DEX-UCS, PCI, MDB, DES sowie vereinzelt auch Biometrie.

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Branche & Termine:
Informationen, Events und Messen

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Branche & Termine | Informationen - Events - MessenIn nahezu allen Branchen und Bereichen gibt es eine oder mehrere bedeutende Messen, die den Ausstellern, Event-Teilnehmern und Gästen die Möglichkeit gibt, innerhalb weniger Tage und auf engem Raum alle relevanten Vertreter, Partner (z.B. GiroWeb) und Anspruchsgruppen persönlich zu treffen und sich über aktuelle Trends und Ansätze zu informieren.

Im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung haben sich dementsprechend ebenfalls einige Messeveranstaltungen etabliert. Hierzu zählen u.a.: Internorga in Hamburg (jährliche Messe in Hamburg, die sich in erster Linie an Fachbesucher richtet; thematische Schwerpunkte sind z.B. Küchentechnik, EDV, Kassensysteme, Zahlungssysteme und Abrechnungssysteme); Intergastra in Stuttgart (Fachmesse für …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Interessen & Vertretung:
Verbände, Vereine und Ministerien

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Interessen & Vertretung | Verbände - Vereine - MinisterienDie politische Arena der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) wird neben den Haupt-Akteuren – auf der einen Seite die Essensgäste, sowie auf der anderen die Kantinen-Betreiber, Catering-Anbieter, Operating-Dienstleister und Ausstatter für Küche, Mensa, Betriebsrestaurant sowie Anbieter von elektronischen Kassen- & Zahlungssystemen (z.B. GiroWeb) – auch von diversen privaten und staatlichen Interessenvertretern mitgestaltet und mitbestimmt. Diese Anspruchsgruppen i.w.S. nehmen direkten oder indirekten Einfluss durch Informationen, Vorschläge, Technologien, Standards, Vorgaben, Programme und Initiativen.

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Regeln & Gesetze:
Vorschriften, Verfahren und Verträge

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Regeln & Gesetze | Vorschriften - Verfahren - VerträgeFür den Bereich der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) existiert eine ganze Reihe gesetzlicher Vorschriften, die von allen involvierten Parteien einzuhalten sind. Hierzu zählen u.a. die LMHV (Lebensmittelhygiene-Verordnung); die Pflicht zur Kennzeichnung von Allergenen und Lebensmittel-Zusatzstoffen auf Basis der Lebensmittel-Informations-Durchführungs-Verordnung LMIDV (bzw. auf europäischer Ebene die Lebensmittel-Informationsverordnung LMIV); die Pflicht-Zulassung durch den Zentralen Kreditausschuss (ZKA) bzw. die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) für alle Netzbetreiber (d.h. Betreiber von Netzen und Terminals) hinsichtlich Karten- oder NFC-Zahlungen im elektronischen Zahlungsverkehr der GV; die Kassen-GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Buch-Führung und -Aufbewahrung sowie Aufzeichnung von Unterlagen in elektronischer Form – inkl. entsprechendem Datenzugriff) für alle GV-Kassensysteme und -Zahlungssysteme; und natürlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Projekte & Initiativen:
Qualität, Genuss und Gesundheit

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Projekte & Initiativen | Qualität - Genuss - GesundheitIm Laufe der letzten Jahre und Jahrzehnte entstanden im Alltag der Schulverpflegung als auch der Betriebsgastronomie eine ganze Reihe von Aktivitäten, Projekten und Initiativen. Unabhängig von der ursprünglichen Motivation (politisch, gesetzlich, durch Vereine und Interessensgruppen getrieben, oder auch durch Vorstöße einzelner Unternehmen) trugen und tragen sie alle ihren Teil dazu bei, dass sich die Verpflegungssysteme im Außer-Haus-Markt beständig verbessern. Dies kommt KiTa-Kindern, Schülern, Auszubildenden, Studenten und Erwerbstätigen in der GV-Praxis gleichermaßen zu Gute.

Zu einigen der repräsentativsten und wichtigsten Initiativen und Projekte gehören …weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



Kurz & knapp:
Abkürzungen, Akronyme und Anglizismen

GiroWeb GV Glossar & Lexikon: Abkürzungen, Akronyme & AnglizismenWie in vielen Lebens- und Arbeitsbereichen haben sich zahlreiche Abkürzungen und Akronyme eingebürgert, welche die Kommunikation verkürzen und häufig vereinfachen, teilweise aber auch – gerade für Neulinge – zur Verständnis-Hürde werden können. Das gilt in ähnlicher Weise auch für die zahlreichen ins Deutsche übernommene Anglizismen (manchmal auch als Pseudo- oder Schein-Anglizismus wie im Falle von ‚Handy‘), sowie für vergleichsweise neue Wortschöpfungen bzw. Kunstworte (zusammengesetzt aus englischen und/ oder deutschen Wort-Fragmenten).

…weiterlesen

Übersicht der Themenbereiche
Seitenanfang



GV-Stichwort-Links:
Unsere schnellen Schlagwort-Listen

Neben o.g. Themen-Bereichen haben Sie außerdem die Möglichkeit, unsere Stichwort-Links zu nutzen, welche (ähnlich einem Stichwortverzeichnis am Ende klassischer Bücher) alle wesentlichen FAQ-Seiten auflisten, die sich mit dem jeweiligen Schlagwort im Rahmen der Gemeinschaftsverpflegung (GV) beschäftigen. Derzeit sind dies:


GiroWeb Service & Unterstützung

Dieses GV Glossar & Lexikon wurde vom IT-Systemhaus GiroWeb als kostenloser Service für alle Kunden und Interessierten erstellt und wird regelmäßig überarbeitet. Einen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität können wir aufgrund der Fülle an Informationen und den dynamischen Entwicklungen in vielen Teilgebieten der Gemeinschaftsverpflegung, Betriebsgastronomie und Schulverpflegung leider nicht erheben. Wir wünschen Ihnen aber viel Spaß und hilfreiche Unterstützung für Ihre Interessengebiete!

Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche? GiroWeb unterstützt Sie gerne!

GiroWeb CCS - Cashless Catering Solutions | Logo Glossar & Lexikon Gemeinschaftsverpflegung (GV)


Freitext-Suche nach beliebigen Stichworten, Suchbegriffen, Definitionen & GV-Fachvokabular: