Ausweis

GiroWeb FAQ für Gemeinschaftsverpflegung (GV) & Catering: Was ist ein Ausweis?

GiroWeb erklärt:

Ein Ausweis ist iwS. eine private, privat-wirtschaftliche oder amtliche Urkunde, die die Identität des Inhabers schriftlich und mit dem Anspruch der Verbindlichkeit darstellt. Neben persönlichen Daten enthalten Ausweis-Dokumente (Englisch Identity Documents oder kurz ID-Cards) je nach Verwendungszweck verschiedene Informationen und regeln z.B. Identität, Nationalität, Mitgliedschaften, Zutrittserlaubnis, Berechtigung, Berufsqualifikationen, u.ä.

In der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) kommt Ausweisen in vielerlei Hinsicht eine zentrale Rolle zu, insbesondere im Bereich bargeldloser Zahlungssysteme. Typischerweise werden Ausweise (zumeist in Karten-Form) im Business-Catering und im Education-Catering folgendermaßen eingesetzt:

  • Bargeldlose Zahlung – auch Selbstbedienung (SB)
    • an der Kasse im Betriebs-Restaurant
    • an Mensa- / Kantinen-Kassensystemen
    • an Vending-Automaten
  • Mitarbeiter-Ausweis (Identifikation)
  • Zeit-Erfassung
  • Zutritts-Kontrolle
  • Parkraum-Management
  • Sonderfunktionen (z.B. Mitarbeiter-Bibliothek)

Erwähnenswert ist, vor allem im Hinblick auf die Betriebsverpflegung, dass mehrere Ausweis-Funktionalitäten auf einer einzigen physischen Karte gebündelt werden können. Sogenannte Hybrid- oder Kombi-Karten bieten darüber hinaus die Möglichkeit, auch verschiedene Karten-Technologien (z.B. die RFID-Standards Legic und Mifare) parallel auf einem Ausweis zu nutzen.

Darüber hinaus existieren in der GV-Praxis, insbesondere im Rahmen der Verpflegung an Schulen und KiTas, Karten-ähnliche Alternativen, die aber ebenfalls der bargeldlosen Zahlung und Identifikation im Sinne eines Ausweises dienen, beispielsweise Chip-Schlüssel / Transponder, die Kinder hinreichend ausweisen ein Mittagessen entgegenzunehmen (sofern über ein verknüpftes Vorbestellsystem ein Menü vorab ausgewählt und von den Eltern bezahlt wurde). Entsprechende Chipschlüssel bzw. Transponder bieten gegenüber Karten den Vorteil, dass sie hinsichtlich Form, Größe, Verwendbarkeit (z.B. als Schlüsselanhänger) und Stabilität wesentlich kindgerechter sind. Sollte dennoch ein Chipschlüssel kaputt gehen oder (in der GV-Praxis häufiger der Fall) ein Transponder verloren gehen, wird der Tausch bzw. Ersatz im Regelfall vom Service-Team des FSP-Partners (z.B. GiroWeb RFID-Service) der Schule oder der KiTa übernommen.

In aller Regel benötigt jeder Ausweis gewissermaßen als Gegenstück einen Ausweis- oder Chipkarten-Leser, so dass die beiden auf Basis derselben IT-Technologie kommunizieren können – entweder kontaktbehaftet oder, wie heute in der modernen Gemeinschaftsverpflegung üblich, auf kontaktlosem Weg. Eine intelligente Karten- und Ausweis-Verwaltung sorgt dabei dafür, dass alle Ausweise über die erforderliche GV-Technologie verfügen und dass alle relevanten Daten auf der Karte gespeichert sind.

Chipkarten-Ausweise – also Ausweise in Form von Chipkarten oder Smartcards – die über eine entsprechende bargeldlose Bezahlfunktionalität verfügen, können von den Inhabern an eigens dafür vorgesehenen SB-Terminals zur Kartenaufladung (auch Aufwerter genannt) eigenständig aufgeladen werden, z.B. mit Bargeld, als Gehaltskonto-Verrechnung (via verknüpfter Abrechnungssysteme), oder mittels Bank-üblicher EC-, Debit- oder Kreditkarten, so dass der eigentliche Bezahlvorgang entsprechend schnell ablaufen kann und kurze Kassendurchlaufzeiten im Betriebsrestaurant oder Casino gewährleistet sind.

Fragen? GiroWeb antwortet!

Fragen zum Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung? GiroWeb antwortet! Haben Sie Fragen zu Chipkarte oder Ausweis? GiroWeb unterstützt Sie gerne!


Seitenanfang

Links & Wissenswertes zur Definition von Ausweis

Empfohlene GV-Artikel zu Chipkarten & Ausweisen

GiroWeb Definition & Erklärung: (Chipkarten-) Ausweis | QR-Code FAQ-URLVerwandte FAQ, Begriffe, Definitionen, Erklärungen und Wortpaare: Links und relevante Enzyklopädie-Artikel aus unserem GV Glossar & Lexikon, die Sie im Zusammenhang mit einer ausweisenden Karte oder einem Transponder interessieren könnten:

Ähnliches: GiroWeb Themen-Tipps

Zusammenstellung von Wiki-Beiträgen mit Affinität zum gleichen GV-Thema:

Synonyme & alternative Bezeichnungen

Die meisten Begriffe im Definitionsbereich Gemeinschaftsverpflegung und Catering werden – egal ob Fachtermini, Abkürzungen oder umgangssprachliche Beschreibungen – im Praxis-Alltag auch durch unterschiedliche Wortvarianten, alternative Schreibweisen oder bedeutungsgleiche Synonyme zum Ausdruck gebracht.

Synonyme & alternative Bezeichnungen sind u.a.: Ausweis, amtliche Urkunde, Ausweis-Dokument, Identity Document, ID-Card.

GiroWeb Praxis-Info: Chipkarten-Ausweise

Anwendungsbeispiele & Wissenswertes aus der GV-Praxis:

Identische Begriffe: GiroWeb Stichwort-Tipps

Auswahl an unterschiedlichen lexikalischen Artikeln rund um das gleiche GV-Schlagwort:



Seitenanfang


Dieses Glossar & Lexikon für das A bis Z der Gemeinschaftsverpflegung (GV) ist ein GiroWeb Service. Unsere Online-Wissensdatenbank erklärt Begriffe & Abkürzungen für die GV-Praxis der Betriebsgastronomie, Schulverpflegung und angrenzender Themenbereiche wie Operating & Vending: von A wie Ausweis bis Z wie Zahlungssysteme.

GiroWeb CCS - Cashless Catering Solutions | Logo Glossar & Lexikon Gemeinschaftsverpflegung (GV)


Sie befinden sich in unserer Wissensdatenbank für Gemeinschaftsverpflegung & Catering hier:


Freitext-Suche nach beliebigen Stichworten, Suchbegriffen, Definitionen & GV-Fachvokabular: