Zentralküche

GiroWeb FAQ für Gemeinschaftsverpflegung (GV) & Catering: Was ist eine Zentralküche?

GiroWeb erklärt:

In einer Zentralküche stellt ein Catering-Anbieter in einer zentralen Küche Speisen oder Essens-Komponenten her, die dann an verschiedene dezentrale Standorte & Abnahmestellen (z.B. Schulen oder Kindertagesstätten) transportiert und dort fertiggestellt bzw. verkauft werden. Das bedeutet:

Zentral-Küche bezeichnet ein Verpflegungssystem durch Catering-Anbieter. In dieser – oft auch geographisch – zentralen Küche werden Speisen oder Komponenten-Essen für umliegende (dezentrale) Abnehmerstandorte wie z.B. KiTas, Schul-Mensen oder Betriebs-Casinos hergestellt. Dieses System wird gewählt, wenn an der Abnahmestelle keine komplette Zubereitungsküche eingerichtet werden kann oder sich dies betriebswirtschaftlich aufgrund der geringen Nachfrage nicht lohnt. In der Gemeinschaftsverpflegung kommt das System der Zentralküche überwiegend im KiTa- und Schulbereich vor. Die Zentral-Küche stellt die Menüs oder Komponenten zur Abholung bereit. Nach dem Transport werden diese in der jeweiligen Schule oder KiTa vor Ort (dezentral) fertiggestellt und verkauft bzw. verteilt – weshalb diese dezentralen Küchen auch Verteilerküchen genannt werden.

Fragen? GiroWeb antwortet!

Fragen zum Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung? GiroWeb antwortet! Haben Sie Fragen zum Thema Zentralküche? GiroWeb unterstützt Sie gerne!


Seitenanfang

Links & Wissenswertes zur Definition von Zentralküche

Empfohlene GV-Artikel zu Küchen mit zentraler Zubereitung

GiroWeb Definition & Erklärung: Zentralküche | QR-Code FAQ-URLVerwandte FAQ, Begriffe, Definitionen, Erklärungen und Wortpaare: Links und relevante Enzyklopädie-Artikel aus unserem GV Glossar & Lexikon, die Sie im Zusammenhang mit Zentral-Küchen interessieren könnten:

Ähnliches: GiroWeb Themen-Tipps

Zusammenstellung von Wiki-Beiträgen mit Affinität zum gleichen GV-Thema:

Synonyme & alternative Bezeichnungen

Die meisten Begriffe im Definitionsbereich Gemeinschaftsverpflegung und Catering werden – egal ob Fachtermini, Abkürzungen oder umgangssprachliche Beschreibungen – im Praxis-Alltag auch durch unterschiedliche Wortvarianten, alternative Schreibweisen oder bedeutungsgleiche Synonyme zum Ausdruck gebracht.

Synonyme & alternative Bezeichnungen sind u.a.: Zentralküche, Küche mit zentraler Zubereitung für dezentrale Abnehmer.

Identische Begriffe: GiroWeb Stichwort-Tipps

Auswahl an unterschiedlichen lexikalischen Artikeln rund um das gleiche GV-Schlagwort:



Seitenanfang


Dieses Glossar & Lexikon für das A bis Z der Gemeinschaftsverpflegung (GV) ist ein GiroWeb Service. Unsere Online-Wissensdatenbank erklärt Begriffe & Abkürzungen für die GV-Praxis der Betriebsgastronomie, Schulverpflegung und angrenzender Themenbereiche wie Operating & Vending: von A wie Abrechnungssysteme bis Z wie Zentralküche.

GiroWeb CCS - Cashless Catering Solutions | Logo Glossar & Lexikon Gemeinschaftsverpflegung (GV)


Sie befinden sich in unserer Wissensdatenbank für Gemeinschaftsverpflegung & Catering hier:


Freitext-Suche nach beliebigen Stichworten, Suchbegriffen, Definitionen & GV-Fachvokabular: