Frontcooking

GiroWeb-Glossar-Lexikon-GV-Gemeinschaftsverpflegung-Frontcooking

Das GiroWeb GV-Glossar & Lexikon erklärt Begriffe & Abkürzungen für die Praxis in der Gemeinschafts-Verpflegung (GV) / Betriebsgastronomie und angrenzenden Fachbereichen – von A wie Aufwerter bis Z wie Zahlungssystem:

Was heißt Frontcooking?

Frontcooking ist die Übersetzung von Frontalkochen. Frontcooking ist eine Sonderform des Kochens, die auch in der Gemeinschaftsverpflegung praktiziert wird. Der Gast kann dem Koch bei der gesamten Zubereitung oder der Fertigstellung seines Essens zuschauen. Im Gegensatz zur Standardausstattung in der Gemeinschaftsgastronomie erfordert das Frontcooking bestimmte Vorrichtungen, die der optimalen Präsentation (z.B. Headset für Kundendialog), dem Schutz der Gäste (z.B. Fettspritzer) und dem Dunstabzug dienen. In der modernen Betriebsgastronomie stellt das Frontcooking eine willkommene Abwechslung, aber auch eine gute Möglichkeit zur Vertrauensbildung und Kundenbindung dar.

Verwandte Begriffe zu Frontcooking:
[GV / Gemeinschaftsverpflegung][Betriebsgastronomie / Gemeinschaftsgastronomie], [Business-Catering]

Hier geht es [zur Übersicht aller Begriffserklärungen] für den Bereich Gemeinschaftsverpflegung.


Fragen zum GiroWeb Glossar & Lexikon der Gemeinschaftsverpflegung Haben Sie [Fragen] zum Frontcooking? Wir helfen Ihnen gerne!

 
Dieses GV Glossar & Lexikon für das A bis Z der [Gemeinschaftsverpflegung] ist ein Service von [GiroWeb].